2008-Q2:
WESTERMEYR & LERG begleitet Verkauf von Aktienmehrheit der klickTel AG

"Telegate übernimmt klickTel-Mehrheit" Die Telegate AG hat 75 Prozent am digitalen Auskunftdienstleister klickTel erworben.

Verkäufer des Essener Unternehmens waren der Großaktionär Boris Polenske und weitere Anteilsinhaber. klickTel, gelistet im Entry Standard, bietet Telefon- und Branchenverzeichnisse an und erzielt einen Jahresumsatz von rund 20 Millionen Euro. Telegate gilt als zweitgrößte deutsche Telefonauskunft. (Astrid Jatzkowski)

Berater Telegate: Seufert (München): Dr. Harald Endemann (Federführung), Dr. Katja Griese (Corporate/M&A), Dr. Norbert Dasch (Kartellrecht); Associates: Dr. Carolin Hootz, Uta Strothmeyer (beide M&A) Inhouse (München): Johann Dietsch (Federführung; Leiter Recht), Bettina Bojarra (Kartellrecht)
Berater Polenske/Weitere Aktionäre: WESTERMEYR & LERG (München): Laurent Westermeyr (Federführung), Christoph Lerg (Corporate). Seufert berät Telegate schon seit langem vor allem im Gesellschaftsrecht und bei Transaktionen.

Datum der Nachricht: 2008-05-29
© JUVE Verlag GmbH, Köln